• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 1

Fortbildung zu Lesson Study und Variationstheorie

Dr. Ellen Yuefeng Zhang, Assistenzprofessorin der  „Education University“ von Hong Kong und Mitglied der „World Association of Lesson Study“, besuchte unsere Schule im Rahmen eines International Mobility Programmes für eine Fortbildung. Ihre Arbeit fokussiert auf die Bereiche effektives Lernen und Lehren, professionelle Lehrerfortbildung und die Schulung von Führungskräften an pädagogischen Einrichtungen.

Thema der Fortbildung war die Durchführung von Lesson Studies im Klassenzimmer. Damit ist eine kooperative Form schulinterner Unterrichtsentwicklung gemeint, welche darauf abzielt, Unterricht durch Beobachtung, Reflektion und das Setzen entsprechender Maßnahmen ständig zu verbessern.

Lesson Study ist dabei ein komplexer Prozess, eine strukturierte Unterrichtserforschung mit dem Ziel, Lernprozesse von Schülerinnen und Schülern besser verstehen zu können und daraus folgend Möglichkeiten zu entwickeln, um die Lernenden noch intensiver in ihren Lernprozessen unterstützen zu können.

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei Fr. Dr. Zhang und ihre österreichische Betreuerin, Fr. Dr. Christine Lechner, für die Bereitschaft nach Osttirol zu reisen und für den äußerst informativen Nachmittag mit vielen tollen Eindrücken in die Lesson-Study-Arbeit!

Our Classroom

Die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen beschrieben im Englischunterricht ihr Klassenzimmer.


Schülerinnen und Schüler schnuppern Berufsluft

Ende Oktober nützten alle Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen die Chance, drei Tage in einem Betrieb ihrer Wahl zu schnuppern. Dabei machten die Kinder sehr unterschiedliche Erfahrungen, welche für ihre unmittelbare Berufs- und Schulwahl hilfreich sind.

Ein großes Dankeschön möchten wir allen Betrieben aussprechen, welche immer wieder viel Zeit investieren und Engagement zeigen, um den Schülerinnen und Schülern den Betrieb und die Berufe schmackhaft zu machen.