• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 1

JUNGE UNI IM DORF

AUSSERVILLGRATEN, am 01.12.2018

Wie jedes Jahr fand in Außervillgraten am 1. Adventwochenende wieder die „Junge Uni im Dorf“ statt.
Professoren der Universität Innsbruck reisten mit den Kindern in das Thema Friede und Konflikt.

 

Nachdem Herr Told Josef die Teilnehmer herzlich begrüßte und das Thema präsentierte, ging es gleich los.

Bei der 1. Station „FRIEDA – Eine Taube erzählt vom Ersten Weltkrieg und der Sehnsucht nach Frieden“ begaben sich die Kinder auf eine Zeitreisereise zurück in das Jahr 1918. Die Taube berichtete von Kinderarbeit und Menschenrechte von Widerstandskämpfen und Soldatenkindern.

Bei der 2. Station arbeiteten die Kindern auf spielerische und theatralische Weise die Themen Kräfte messen, Gefühle ausdrücken, Spannungen abbauen, heraus.

Auch heuer gab es für die Teilnehmer wieder eine schmackhafte Jause. Für die Kinder der NMS-Sillian war es wieder einmal ein sehr schöner Vormittag, der hoffentlich im nächsten Jahr genauso spannend und kreativ sein wird.

Text & Fotos: Fuchs Jürgen


Weitere Bilder bei "klick" auf den Titel!