• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 1

Drei Tage in Obertilliach…

Am 30.03.2016 hatte das Warten ein Ende. Wir fuhren als Gemeinschaftsprojekt der 1m und der 2m nach Obertilliach ins Hotel Unterwöger. Um 7:40 begann das unvergessliche Abenteuer. Als der Bus, der uns nach Obertilliach bringen sollte, endlich an der NMS-Sillian ankam, war die Aufregung groß. Schnell war ein Platz gefunden und die Fahrt ging los.


Kurz nach unserer Ankunft in Obertilliach bezogen wir zuerst unsere Zimmer, doch schnell ging es mit der Arbeit und den Proben los. In Gruppen sangen wir Lieder, wie z.B. „Only you“. Die Stimmung war ausgelassen. Nach dem ausgezeichneten Mittagessen waren wir schon etwas müde, kamen aber als Chor zusammen um weitere Proben durchzuführen. Auch die Instrumentalgruppen wurden hier eingeteilt.


Am Abend vertrieben wir uns die Zeit mit ein bisschen Planschen im hauseigenen Schwimmbereich.

Der Donnerstagvormittag war wieder für Instrumental- und Chorproben reserviert. Wir wollten ja schließlich gut vorbereitet sein für den abendlichen Auftritt vor unseren Lieben und Freunden.

Besagter Auftritt begann mit einem Spaziergang durchs Dorf, den wir musikalisch und tänzerisch umrahmten. Als kleines Schmankerl für unser Publikum konnten wir zusätzlich noch den Nachtwächter und die Volksschule Obertilliach für einen kleinen Gastauftritt gewinnen. Anschließend ging das Programm im Hotel Unterwöger weiter. Die gesamte Gaststube und der Barbereich waren gerammelt voll mit Gästen, die gespannt und mit großer Begeisterung unseren Vorträgen lauschten. Vorgetragen wurde alles, was wir bis dahin in Obertilliach einstudiert hatten. Am Ende gab es für uns tosenden Applaus.


Nach einer kurzen Nacht sangen wir am Freitag noch ein bisschen gemeinsam, bekamen eine Jause und machten uns dann müde, aber glücklich, wieder auf den Weg nach Hause.

Alles in allem war das Musikprojekt in Obertilliach ein unvergessliches Erlebnis für uns und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn es wieder heißt:

Obertilliach, wir kommen!

Verfasserin: Natascha Mitteregger, 1m Fotos: N. Mitteregger/Michael Meyer

weitere Bilder