Mode-Kreativ-Wettbewerb Ferrarischule Innsbruck

Chiaria Brini, Schülerin der 2 c Klasse der NMS Sillian konnte beim diesjährigen Mode-Kreativ-Wettbewerb unter 200 Teilnehmern den hervorragenden 4. Platz erreichen. Ihre Modezeichnung zum Thema "Kunst und Mode" gelang bei der Vorentscheidung ins Finale der besten Sechs. Daraufhin wurde Chiaras Entwurf von einer Schülerin der Ferrarischule genäht und im Rahmen einer Modeschau im Innsbrucker Volkskunstmuseum am 3. Juli 2018 präsentiert. Die Lehrerinnen, Frau Maria Bergmann und Frau Monika Mitteregger, sowie ihre Klassenkameradinnen begleiteten sie zur Preisverteilung und verbrachten einen erlebnisreichen Tag in der Landeshauptstadt.

Die Raiffeisenbank Sillian übernahm die Buskosten.



Weitere Bilder bei "klick" auf den Titel!

Tiroler Märchenpreis 2018

6. PLATZ beim Tiroler Märchenpreis

Thomas Mair, Schüler der 1b Klasse, hat beim diesjährigen Tiroler Märchenpreis den 6. Platz gewonnen.
Er konnte am Freitag, den 30. Juni 2018 im ORF Landesstudio Tirol seinen Preis entgegennehmen.

DIE GANZE SCHULGEMEINSCHAFT GRATULIERT IHM RECHT HERZLICH! SUPER, THOMAS!
Die Arbeiten der Gewinner sind unter www.maerchenfestival.at unter Gewinner 2018 abrufbar.

Workshop – „Schau auf's Geld“

Am 15.06.2018 fand der Workshop „Schau auf's Geld“ für die vierten Klassen der NMS-Sillian statt. Die Arbeiterkammer Tirol möchte den jungen Menschen dabei helfen, ihren Umgang mit dem eigenen Geld zu reflektieren und Schuldenfallen zu entgehen.

Zuerst wurde auf die Aufgaben und Angebote der Arbeiterkammer Tirol hingewiesen und anschließend erarbeiteten die Schüler und Schülerinnen gemeinsam mit der/dem Vortragenden eine Monatsbilanz anhand eines praktischen Beispiels.

Die Jugendlichen wurden mittels Schätzfragen dazu aufgefordert, sich in die dargestellte Situation hineinzuversetzen und das Ziel, nämlich den Kauf eines Mopeds, nie aus den Augen zu verlieren.

Fiktive Ein- und Ausgaben wurden nach der Reihe aufgelistet. Durch diese Aufstellung erhielten die Schüler und Schülerinnen einen Überblick über die möglichen Aufwendungen innerhalb eines Monats.

Die Jugendlichen waren aufgrund der Praxisnähe der Beispiele konzentriert bei der Sache und sichtlich interessiert am Thema Geld. Somit war der Workshop auch ein voller Erfolg und eine gute Hilfe für die Schülerinnen und Schüler bei der wichtigen Frage: „Wie gehe ich mit meinem eigenen Geld verantwortungsvoll um?“

Veronika Haider