Hervorragendes Ergebnis beim 49. Raiffeisen-Jugendwettbewerb

Reider Irina, Klasse 3m, konnte beim 49. Raiffeisen-Jugendwettbewerb (Malwettbewerb) unter dem Motto „Musik bewegt“ mit ihrem Bild ein ausgesprochen tolles Ergebnis erzielen. Neben dem 2. Preis innerhalb der Schulwertung wurde Irina am 23. Mai 2019 zur landesweiten Ausscheidung nach Innsbruck eingeladen. Dort erreichte sie mit ihrer Zeichnung in der Kategorie der 10- bis 14-Jährigen den 1. Platz und konnte von Thomas Diethart einen tollen Preis entgegennehmen. Zugleich erfolgte die Einladung zur bundesweiten Ausscheidung Ende Juni in Wien. Irina gewann dort den hervorragenden 2. Preis und konnte einen Geldscheck samt Urkunde entgegennehmen. Neben diesem tollen Preis und einem Smalltalk mit der Schauspielerin und Moderatorin der Veranstaltung, Sabine Petzl („Kommisar Rex“, „Medicopter 117 – Jedes Leben zählt“, „Küstenwache“,…), konnte Irina viele Eindrücke unserer Bundeshauptstadt Wien mit nach Hause nehmen. Ein Dank gilt Irinas Lehrerin für Bildnerische Erziehung, Maria Bucher, für ihr Engagement, sowie den Klassenvorständen D’Orlando Claudia und Haider Veronika und Direktor Andreas Strasser für die organisatorische Unterstützung.

 

Bild: Sabine Petzl mit Irina Reider